Blog

11. Jan 2018

Arabische Köstlichkeiten

Die sympathischen Wirtsleute Abir und Georg Wanas mit den Kindern Christian und Graci

Die sympathischen Wirtsleute Abir und Georg Wanas mit den Kindern Christian und Graci

Wo die August-Bebel-Straße in die Oelmühlenstraße abknickt, hat Georg Wanas eine Grillstube nach seiner Heimatstadt benannt: „VIP Damaskus“ lesen wir über der Eingangstür und freuen uns auf original syrische Leckerspeisen, die auf einem (O-Ton) „orientalischen Aromabett“ ruhen. Die kleine helle Gaststube nimmt uns freundlich auf, und schnell sind wir im Gespräch mit zwei netten Damen vom Nebentisch. Aufgrund unserer Notizen über das VIP Damaskus in der beliebten Zeitschrift BIELEFELD GEHT AUS sind sie hier eingekehrt. Nun äußern sie sich sehr zufrieden über den Vorspeisenteller, den sie soeben mit sichtbarer Wonne verputzen und stellen sich als Anhängerinnen der Slowfood-Bewegung vor. Sofort bestellen wir bei Georg Wanas den gleichen Vorspeisenteller – ein Gedicht aus Falafel, Moutabal, Mohamra, Kichererbsen, Sesam und was nicht noch alles! Als erstaunliche Köstlichkeit entpuppt sich auch der erfreulich üppige Grillteller. Gekonnt vereint er Fleisch von Huhn, Lamm und Rind. Alles ist wundersam gewürzt und mit schmackhaft veredeltem Reis ergänzt. Flankiert wird diese gelungene Kochkunst mit feinem Knusperbrot. Außerdem kosten wir von der Pizza Thunfisch und natürlich von der Pizza Sadellen. Bei beiden loben wir den schmackhaften Belag, als auch den wunderdünnen Knusperboden.

Das VIP Damaskus ist ein Familienbetrieb. Vater Georg ist den ganzen Tag anwesend. Mutter Abir kommt tagsüber hinzu und ist verantwortlich für Salate und Vorspeisen sowie alle Backwaren. Seit 2006 lebt die sympathische Familie in Bielefeld. Einst, in Damaskus, hat Georg Wanas in der Küche eines 4-Sterne-Hotels gearbeitet. Das glauben wir ihm gern. Von seinem Sohn Karlos, der sich tagsüber den Ingenieurwissenschaften widmet, stammen Bilder, die den Gastraum schmücken. Als Nachtisch naschen wir vom hausgemachten Gebäck, das komplett aus dem Backofen von Wirtin Abir Wanas stammt und bestens zu schwarzem Tee passt. Das Gebäck hat es uns so angetan, dass wir uns von Georg Wanas gern ein Geschenkpaket mit Backwaren packen lassen. Morgen werden wir damit einem lieben Geburtstagskind eine süße Freude bereiten.

—> VIP Damaskus, August-Bebel-Straße 165, 33602 Bielefeld

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.