Blog

27. Feb 2018

Die Bielefelder Lecker-Ecke

Im Königreich der Köstlichkeiten: Sabine Tholeikis-Nagel

Im Königreich der Köstlichkeiten: Sabine Tholeikis-Nagel

Der Name Schoko-Peter gehört zu den ganz großen Namen in Bielefeld. Kein Wunder also, dass es Kinder geben soll, die zuerst „Schoko-Peter“ sagen konnten und danach erst „Mama“. Dabei ist das Sortiment dieser Süßwarenoase gar nicht allein für Kinder reserviert. Auch uns gestandenen Herren wird hier viel geboten. Als sich Vorinhaberin Ilse Laatz nach langen Jahren in den verdienten Ruhestand verabschiedete, übernahm im Januar 2015 das Ehepaar Klaus Nagel und Sabine Tholeikis-Nagel die verantwortungsvolle Aufgabe, Bielefeld weiterhin niveauvoll zu besüßen. Klaus Nagel ist gelernter Konditormeister sowie Chocolatier, er ist also vom Fach. Sabine Tholeikis-Nagel stammt beruflich aus dem Gesundheitswesen, hat aber bis heute den Wechsel ins Süße nicht bereut. Die Arbeit sei umfangreich und anspruchsvoll, erklärt uns die nette Dame, doch immer wieder werde sie belohnt durch schöne, oftmals auch lustige Kundengespräche. Manche Kunden seien immer noch überrascht, dass es hier nicht teurer ist, als anderswo. Wert legt Sabine Tholeikis-Nagel auf den kleinen, aber feinen Service, spezielle Waren gratis als Geschenk zu verpacken. Immer noch gibt es, stellen wir erfreut fest, den Klassiker der Bielefelder Geschenk-Pralinen, allerdings seit einiger Zeit in farbiger Verpackung. Eindeutig ein Gewinn. Zur atmosphärischen Färbung trägt bei, dass im Hintergrund ganz leis‘ und sanft klassische Musik erklingt. Sabine Tholeikis-Nagel mag WDR 3 – sehr sympathisch! Pro Monat nascht der Durchschnittsbundesbürger ein Kilo Schokolade weg. Damit sind wir Weltmeister. Erfreulich ist daher, dass im Schoko-Peter ein differenziertes Schokoladensortiment angeboten wird. Auch gibt es Herkunftsschokolade, das bedeutet, die Tafeln sind aus Kakao hergestellt, der aus jeweils nur einem Land stammt. Ein Fall für ganz besondere Gaumen. Wo die Rathausstraße in die Niedernstraße mündet, da ist Bielefelds Lecker-Ecke. Hoffentlich bleibt das für immer so.

—> Schoko-Peter, Rathausstraße 13, 33602 Bielefeld

1 Comment

  1. D.

    Ah, Schoko-Peter! Soweit ich weiß, die einzige Adresse in Bielefeld, wo man hochprozentige (>60% Kakaoanteil) Vollmilchschokolade bekommt! Übrigens eine Sünde wert, meine Herren! Das Preis-Leistungs-Verhältnis braucht sich in der Tat vor keinem (Online)shop zu verstecken.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.