Blog

01. Aug 2012

Wir testen das 30 Jahre-Pizzarezept

Zwei Generationen Pizzakunst: Sohn Gianpaolo und Vater Cosimo Greco

Zwei Generationen Pizzakunst: Sohn Gianpaolo und Vater Cosimo Greco

Freundlich lächelt die Salento-eigene Raucherecke in den jungen Abend. Wir stehen vor dem Ristorante Salento und der Frage: Gaststube oder Biergarten? Natürlich wählen wir den Biergarten. Kaum haben wir unseren Tisch bezogen, fällt uns auch schon der sympathische Wirtssohn Gianpaolo Greco als nachgerade unermüdlicher Getränketransporteur auf. Den weiten Weg von der Indoorzapfanlage bis zu unserer Outdoortrinkzone legt er trotz Windstille eindeutig mit Rückenwind zurück. Wir müssen uns also keine Gedanken machen, dass unsere Durstlöschkette unterbrochen werden könnte.

Als amüsantes Unterhaltungsprogramm rollen uns alsbald einige würzige Vorspeisekugeln zu. Ein prima Warm-up für unsere Kauapparate. Dabei plaudern wir mit Gianpaolo Greco über die gastronomische Tradition seiner Familie. Bewährte 30 Jahre alt, erklärt er uns nicht ohne Stolz, sei das Pizzarezept seines Vaters. Also ist klar, dass wir uns heute auf diese Backware konzentrieren werden. Und unser Vertrauen wird belohnt. Hauchdünner Teig, sanft belegt, eine rundum klasse Angelegenheit: Pizza Thunfisch, dito: Pizza Sardellen und Kapern, ebenso: Pizza Schinken, sowieso: Pizza Salami, gelungener Abschluss: Pizza Formaggi. Am Ende applaudieren wir stehend für diese schmackhaften Pizzascheiben und gratulieren Babenhausen Süd zu der großartigen Pizzeria. Anschließend gibt es für unseren lieben Henner als Bonusträck einen Thunfischsalat. Der ist knackig und erfrischend, passt also bestens zu unserem Hennerlein.

Als uns Gianpaolo Greco die letzte Fuhre des späten Abends bringt, danken wir ihm und seiner Familie für die gute Bewirtung. Sodann schicken wir den jungen Vater zu Bett. In wenigen Stunden wird die dritte Generation Greco seine Nacht beenden. Wir hingegen drehen uns dann noch einmal um und träumen weiter von Pizza, Grappa und Bier im Salento.

—> Il Salento, Voltmannstraße 285, 33613 Bielefeld

2 Comments

  1. Doreen

    Ich weiß aus eigener Erfahrung, das dieses Restaurant eines der Besten in ganz Bielefeld ist, sowohl die Speisen und Getränke als auch der Service ist immer erste klasse..
    Ich kann euch eurer Bewertung also nur voll und ganz zu stimmen !
    Das Restaurant IL Salento ist bestens zu empfehlen, auch für Festliche Anlässe ist es sehr gut geeignet.
    Mit besten Grüßen Doreen 🙂

  2. Griese Berthold

    Ich kann das Lokal il Salento bestens empfehlen.
    Service und die original Italienische Küche werden mit viel Liebe und Fürsorge zelebriert.
    Ein Abend im Il Salento ist wie ein kleiner Urlaub für den Geschmack und den Gast.
    Und wer lieb fragt bekommt auch einmal etwas besonderes aus der Küche oder dem keller.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.