Blog

09. Mrz 2020

Eine neue Ära im Grüngürtel

Das Gartenlokal in besten Händen: Die Wirtsleute Zarife und Behzet Önen

Das Gartenlokal in besten Händen: Die Wirtsleute Zarife und Behzet Önen

Das Herzstück des Kleingärtnervereins Ravensberg Am Venn ist seit Jahrzehnten das Vereinsheim mit einer prima Gaststätte. Einst durften wir hier unvergessliche Schnitzelabende bei den Wirtsleuten Heinz und Heidemarie Pilchner erleben. Doch im vergangenen Jahr ist die Wirtin leider viel zu früh verstorben. Also war zu befürchten, dass auch diese letzte Gartenklause für immer geschlossen wird. Aber nein! Am 30. November 2019 haben die Wirtsleute Zarife und Behzet Önen eine neue Ära in Bielefelds Grüngürtel eingeleitet

Die Gaststube ist gut gefüllt. Viele hungrige Mäuler schmausen an den Tischen. Sofort erkennen wir das Muster der Schnitzelteller wieder, kein Wunder, denn Zarife Önen hatte schon bei Heidemarie Pilchner fleißig mitangepackt und hat nun deren Futtertradtition übernommen. Die Gäste sind dankbar. Wir hören nur zufriedenes Schmatzen und lobende Worte. Ehrlich gesagt hatten wir gar nicht damit gerechnet, eine aktive Küche vorzufinden, daher sind wir zwar satt eingekehrt, aber auch sehr durstig. Die netten Wirtsleute agieren auch hier vorbildlich. Frisches Zapfpils wird flott geliefert. Als sich die letzten wohlgesättigten Gäste verabschieden und auch der Abend langsam gehen will, spielt eine fröhliche Knobelrunde gemeinsam mit Wirt Behzet Önen ihre letzten Runden. Gern übereignen wir Wirtin Zarife Önen zum Abschied unser Flaneur-Siegel. Möge es ein Glücksbringer für die mutigen Wirtsleute sein, weiterhin mit Freude und Kraft diese traditionsreiche Gaststube zu führen.

—> Gaststätte Ravensberg Am Venn, Am Venn 1, 33607 Bielefeld

1 Comment

  1. Michael

    Im Sommer 2018 habe ich dort fullminant meinen 60sten gefeiert. Das Gartenlokal ist ein echter Kleinod. Meine Empfehlung: unbedingt entdecken.
    Ich wünsche den neuen Wirten viel Erfolg, insbesondere wegen der schwierigen Startbedingungen zu Zeiten von Corona.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.