Blog

08. Aug 2018

Renovierung abgeschlossen

Sehr zufrieden: Heinz Pilchner nach vollbrachter Spray-Aktion

Sehr zufrieden: Heinz Pilchner nach vollbrachter Spray-Aktion

Sommer 2009 war es, da durften wir den wunderbaren Schnitzelabend bei Heidemarie und Heinz Pilchner erleben. Ihre Gaststube ist Teil des Kleingartenvereins Ravensberg am Venn, und weil das Haus inzwischen etwas Patina angesetzt hatte, beschloss der Verein eines Tages, ihm einen neuen Anstrich zu spendieren. Das einzige Problem bei der Sache: Unser Flaneur-Logo, das wir 2009 als Graffito an der Hauswand hinterlassen hatten, verschwand dadurch natürlich. Also klare Sache: Wir müssen anreisen, um unser Logo neu zu setzen. Nach ein paar Erfrischungsbierchen mit Stärkungsschnitzeln, die uns die herzensgute Heidemarie Pilchner unterm Sonnenschirm serviert, schreiten wir zur Tat. Erst muss die Graffiti-Schablone sorgfältig anpasst werden. Und dann lässt es sich Heinz Pilchner natürlich nicht nehmen, das Flaneur-Logo eigenhändig an die Wand zu sprayen. Am Ende sind wir uns einig: Erst jetzt ist die Renovierung des Hauses wirklich abgeschlossen.

Uwe Brinkmann, der hier jede Woche mit seiner Knobelgruppe einkehrt, ist Gärtner im Nachbarkleingartenvereins. Der gute Mann lobt die Pilchners als vorbildliche Gastleute. Aber auch wir bekommen viel Lob von ihm ab, denn seit Jahren liest er unsere Berichte. Kein Wunder also, dass er gemeinsam mit Heinz Pilchner vor dem Flaneur-Logo fotografiert werden möchte – klar, das machen wir doch gern! Als die Nacht ihrem Höhepunkt entgegen strebt, spendiert uns Heinz Pilchner köstlichen Kräuterschnappes. Schroeders Boonekamp heißt das sehr angenehme Getränk, das der sympathische Wirt zu Recht sehr lobt. Seit über 200 Jahren wird es in Verl hergestellt und nun weihen wir damit erfolgreich das neue Venn-Graffito ein – Prosit!

–> Gaststätte Ravensberg Am Venn, Am Venn 1, 33607 Bielefeld

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.