Blog

18. Sep 2017

Italien – jetzt auch im Westen

Sorgt für italienische Küche: Wirt Enzo Akbulut

Sorgt für italienische Küche: Wirt Enzo Akbulut

Freundlich begrüßt uns Wirt Enzo Akbulut in seiner durchrenovierten Gaststube. Als das Haus Anfang 2017 frei wurde, hat er sofort zugelangt – denn was fehlt im gastronomisch verwöhnten Westen? Richtig: Die italienische Küche. In ruhiger Atmosphäre und bei weißen Tischdecken beginnen wir das Abendmahl mit beschäftigungstherapeutischem Vorprogramm, bestehend aus freundlichem Knusperbrot mit feiner Salbe. Im Hauptprogramm vergreifen wir uns an Speisen mit wohlklingenden Namen wie Ravioli Funghi Porcini, also noble Teigtaschen, gefüllt mit einer edlen Masse aus Steinpilzen und Tomatensauce. In der gleichen Liga spielt die Pasta alla Roberto mit Scampi, Venusmuscheln, erfreulich viel Knoblauch und Kirschtomaten. Als rundum schmackhaft dürfen wir den ewigen Klassiker loben, die Lasagne al forno, sie ist wie sie sein muss. Natürlich lassen wir uns zu den Speisen Bier zuführen, aber Enzo Akbulut weist uns auf sein ausgesuchtes Getränkeprogramm hin. Dabei legt er uns erfolgreich Donna Giovanna aus Kalabrien ans Genießer-Herz.

Im Gespräch mit Enzo Akbulut erfahren wir, dass wir uns in einem kleinen Familienbetrieb befinden. Mit dabei sind Schwager und Sohn, unterstützt von einigen Aushilfen. In der Eröffnungswoche hat er sich gewundert, berichtet er lachend, dass kaum jemand kam. Aber dann wurde ihm schnell klar: Bei 30 Grad und Leinewebermarkt haben die Leute andere Ziele. Keine Probleme machten ihm die oft kritisierten Baustellen. „Nein“, schüttelt er den Kopf, „dadurch war es doch schön ruhig hier. Und unsere Gäste kommen eh meist zu Fuß.“ Große Freude machen ihm die sechs kleinen Tische, die er vor seinem Gasthaus aufgestellt hat. Eine gemütliche Angelegenheit, nicht nur für Raucher.

Geboren und aufgewachsen ist Enzo Akbulut in Rees am Niederrhein. Hier hat er die erste Lebenshälfte verbracht. Die zweite Hälfte widmete er inzwischen OWL. Hier führte er schon mit dem Oerkenkrug und dem Casa Mia erfolgreiche Gasthäuser. Wir sind uns sicher, dass auch sein Palast Italia erfolgreich sein wird, denn mit diesem Gasthaus ist Italien endlich bis in den Bielefelder Westen vorgerückt. Da kann nix schief gehen.

—> Palast Italia, Arndtstraße 54, 33615 Bielefeld

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.