Blog

31. Jul 2018

Auf zum Bunnemannplatz!

Fleißige Frauen: Sakine Tinaztepe, Madeleine Kreie, Gülay Aksu, Sultan Tekin

Fleißige Frauen: Sakine Tinaztepe, Madeleine Kreie, Gülay Aksu, Sultan Tekin

Fürsorglich breiten drei große Bäume ihre Arme über uns aus. Wir sitzen am Bunnemannplatz, und uns ist so richtig lauschig zumute. Nach nur kurzer Wartezeit serviert uns Servicefee Madeleine Kreie neben kühlem Bierchen allerlein Leckereien. Aus der erfreulich kleinen Speisekarte der erfreulich unlauten Futterkrippe Nohut haben wir gewählt: Erstaunlich wohlgeratene Zucchini-Puffer mit einem lieben Töpfchen Tsatsiki. Desweiteren gönnen wir uns den Imam bayildi, also eine Aubergine gefüllt mit Gemüse plus Reis. Außerdem erfreuen uns sehr die astreien Falafel-Knubbel mit Leckerpommes, Bratgemüse und freundlichem Salat. Weil die hausgmachten Pommes so lecker sind, lassen wir uns von ihnen einen Extratopf liefern. Wer will, kann Sakine Tinaztepe dabei zusehen, wie sie die frischen Kartoffeln in Leckerpommes verwandelt, denn die Küche ist nicht nur winzig, sondern auch zur Gaststube hin geöffnet. „Männer passen nicht in die Küche“, erklärt fröhlich lachend Wirtin Gülay Aksu und schaut stolz zu ihren Mitarbeiterinnen hinüber. Ihr Mann Cemal hat außerhalb der Küche genug zu tun, Warenlieferung, Buchhaltung, alles das, was unsichtbar für die Gäste ständig zu erledigen ist. Auch der jüngste Sohn Volkan packt mit an. Ebenso fröh- und freundlich wie alle anderen hier serviert er Speise & Trank. Parallel zu dieser Arbeit sitzt er an seiner Doktorarbeit im Fach Informatik.

Wer im Nohut die Kellertreppe hinabsteigt, den umweht ein Hauch gastronomischer Historie. Von 1970 bis 1978 pulsierte hier die Bierschwemme „Lindenkeller“ von Roland Deppe. Die Kundschaft bestand aus feierfreudigen Studenten und ebensolchen Abiturienten. Nur drei Häuser weiter betreibt heute sein Sohn Ruben Deppe den vorbildlichen Zweitehand-Laden USED. Familiengeschichte in der Altstadt.

—> Nohut, Welle 36, 33602 Bielefeld

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.