Blog

31. Okt 2012

England – mitten in Bielefeld

Machen Ihre Gäste glücklich: Wirt Don Rice und Chefkoch Jonathan Milam

Machen Ihre Gäste glücklich: Wirt Don Rice und Chefkoch Jonathan Milam

Detmolder Straße, Ecke Fröbelstraße, hier wohnte für ewige Jahre das Bremer Eck. Inzwischen ist Lord Nelson hier eingezogen und lässt die englische Küche in Bielefeld erblühen. Wer die Gaststube betritt, wird von Lord Nelson persönlich begrüßt. Dann entdecken wir eine Kanone – ist das Lord Nelsons Lieblingskanone? Wirt Don erzählt uns die wahre Geschichte der Kanone. Wenn Sie sie auch wissen wollen, müssen Sie ihn schon selbst fragen. Sympathisch: Die formschöne Zapfanlage lässt auf Wunsch deutsches und englisches Bier sprudeln. Wir entscheiden uns mehrheitlich für englisches Bier.

Aber nun wenden wir uns dem Abendmahl zu. Ein Hinweis auf die berühmteste Speise der englischen Küche ist nicht nötig, selbstredend ordern wir Fish & Chips. Die Chips sind hausgemacht und werden von liebem Erbsenpüree begleitet. Die schönen Portionen sättigen uns nicht nur erfolgreich, sondern schmecken auch astrein. Motto: Gerne wieder! Desweiteren kommt das Schnitzel Hawaii mit Pommes und einem kleinen Abendsalat gut an. In der gleichen Liga spielt ein großherziges Omelett mit reichlich Pilzen, aber extra wenig Pommes. Zu den Pommes, respektive Chips, erhalten wir natürlich nicht nur Mayo und Ketchup, sondern auch eine Flasche Essig, denn nur so werden die Chips richtig englisch. Schließlich füllt uns ein Kabeljau mit Bratkartoffeln final ab.

Zu vorgerückter Stunde lädt uns Don zu fünfmal Saint Brendan’s Irish Cream Liqueur ein und erzählt uns dabei alles, was wir wissen wollen. Dass er aus London stammt und einst The Fish Fryers Association angehörte. Dass im Lord Nelson oft Live Musik ertönt, denn Don ist Musiker und lädt gern Kollegen ein. Als wir am Ende Sir Peter Ustinov zitieren: „Die englische Küche ist ganz einfach: Wenn es kalt ist, ist es Suppe. Wenn es warm ist, ist es Bier.“ verrät uns Don, dass da was dran ist, denn sein Bier packt er stets für wenige Sekunden in die Mikrowelle – damit sich der Geschmack besser entfaltet. Interessant. Das probieren wir auch mal aus. Wenn wir nächstes Mal bei Lord Nelson an Bord gehen. Bis dahin ein dreifaches herzliches Ahoi!

—> Lord Nelson, Detmolder Straße 123, 33604 Bielefeld

12 Comments

  1. DH

    Oh dear! Da will ich beschwingt ins Lord Nelson, um die wohlfeile Kritik zu veri- oder falsifizieren. Doch halt! Vorab bleibt telefonisch zu klären, wann der Laden Ruhetag hat, um nicht an einem Sonntag oder Montag oder Mittwoch (die Bielefelder Gastronomie ist da durchaus einfallsreich) vor verschlossener Tür zu stehen. Leider findet sich weit und breit keine Telefonnummer, weder in der klassischen Literatur (vulgo: Telefonbuch) noch in den Weiten des Internet. Tragisch.

    1. Bielefelder Flaneure

      Wir kümmern uns. Versprochen.

      1. DH

        Meine lieben Herren, das nenne ich vorbildlich! Ein guter Freund ist indes über die Straße (naja, über mehrere Straßen) geeilt, um die frohe Botschaft an der Tür des Lord Nelson abzulesen. Hier nun die Zeiten, ganz klassisch:

        Montag geschlossen
        Dienstag bis Samstag 17 Uhr – open end
        Sonntag 17 Uhr – 22 Uhr

        1. Bielefelder Flaneure

          Nun wissen wir es auch: Lord Nelson hat am Montag Ruhetag.

  2. DH

    Keine Frage, die besten Fish & Chips und das beste kulinarische Rule Brittania!-Feeling weit & breit!

    Als ich beklagte, dass leider keine Telefonnumer zwecks Reservierung etc. aufzutreiben sei, bat mich Chris, selbige hier öffentlich zu machen. Das Lord Nelson ist also erreichbar unter 0521 – 56 16 94 21 (wichtig: Vorwahl auch in BI IMMER mitwählen, irgendsoeinfestnetznummer=mobilrufnummertechnikdingens).

  3. Peter

    Hört sich ja nicht schlecht an, ich bin ein großer Freund englischer Küche.
    Würde nur gerne wissen in welchem preislichen Rahmen sich das ganze bewegt, z.B. was man für ein Portion Fish&Chips zahlt? Weiß jemand genaueres?

    1. Bielefelder Flaneure

      Nicht so ängstlich! Im Lord Nelson wird man nicht ausgeraubt. Alles gute Preise.

  4. victor murche

    Der Lord Nelson ist nicht offen an Sonntag und Montag

    1. DH

      Korrekt! Die Öffnungszeiten haben sich inzwischen geändert (Di – Sa) und statt Don kocht jetzt ein Koch aus UK, was der Qualität der Speisen keineswegs abträglich ist (und schon Don kocht gut!). Es gibt jetzt z.B. auch echtes kolonialenglisches Curry, für deutsche Gaumen in der Schärfe deutlich gedimmt. Wohl bekomm’s!

      1. Bielefelder Flaneure

        Herzlichen Dank für das kolonialenglische Update.

  5. Reg Shadbolt

    In witch Restaurant can I see the Premier League, Liverpool / Chelsea? Reg and Annette

    1. Bielefelder Flaneure

      Unfortunately we do not know where to watch the game. Sorry.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.