Blog

12. Feb 2019

Kretas Botschafter in Bielefeld

Vagelis Papagrigoriou freut sich über unseren Flaneur-Besuch

Vagelis Papagrigoriou freut sich über unseren Flaneur-Besuch

Ein Raunen geht durch Bielefeld: Vagelis Papagrigoriou ist umgezogen! Ja, sein großartiges Olivenöl gibt es nunmehr im Hufeisen der Altstadt zu kaufen. Sofort besuchen wir den gastfreundlichen Mann und gratulieren ihm zum neuen Ladenlokal. Vortrefflich eingerichtet und gut bestückt: Wein, Ouzo, Käse, Seife, Olivenholzschnitzereien und natürlich das göttliche Olivenöl aus seiner eigenen Plantage auf Kreta. Schon mit dem ersten Laden im Ostmannturmviertel hatte er sich einen Namen gemacht. Logisch also, dass die alten Stammkunden sofort zur neuen Lokalität pilgern. Sie wollen ja wissen, wo ihr guter Olivenölmann jetzt residiert.

Auf Kreta besitzt der sympathische Mann Olivenbaumfelder, die schon sein Vater abgeerntet hat. Zweimal im Jahr reist er nach Kreta – einmal, um die Felder zu bewässern, und einmal, um die braven Früchte zu ernten. Vor einigen Jahren hat er mit einer 50-Kilo-Ernte angefangen. Doch inzwischen zählt er die Erntemenge in Tonnen. Die Felder befinden sich im Süden der griechischen Insel, von wo das Öl direkt nach Bielefeld wandert. Auf diese Weise ist Vagelis Papagrigoriou zu Kretas Botschafter in Bielefeld geworden. Aber jetzt ist er nicht nur einfach umgezogen, sondern er hat sein feines Sortiment dabei um einige Perlen erweitert. So führt er nun auch ungefiltertes Olivenöl. Sofort nehmen uns eine Flasche mit. Der Salat heute Abend wird noch exquisiter schmecken, dessen sind wir uns sicher.

—> Kreta-Land, Neustädter Straße 7, 33602 Bielefeld

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.