Blog

12. Nov 2014

Gegrillt, nicht geschmort

Wenn Chefkoch Alexander Pfeifer nicht da ist, führt Natalie Becker die Spieße

Wenn Chefkoch Alexander Pfeifer nicht da ist, führt Natalie Becker die Spieße

Auf dem Parkplatz vor dem Mix-Markt, dem gut sortierten Fachmarkt für russische Lebensmittel, wohnt die Heiße Kiste. Ihr Fachgebiet repräsentiert den lukullischen Großraum der ehemaligen Sowjetunion. Ob hausgemachte Pelmeni (die sibirischen Ravioli) oder ebensolche Wareniki (das ukrainische Nationalgericht) – hier ist alles exotisch. Wir legen unseren Schwerpunkt auf das kaukasische Schaschlik. Beraten hat uns hierbei der bekennende Heiße-Kiste-Stammkunde Hans Jaekel. Der sympathische Spenger betont: „Hier gibt es das beste Schaschlik von ganz Bielefeld.“ Uns überzeugt sofort das Zubereitungsprinzip „Gegrillt, nicht geschmort“. Dazu kommen Zwiebeln, Dill und – ganz wichtig! – ein beherzter Spritzer Essig. Fertig ist die Köstlichkeit. Zu verdanken haben wir dies Glück der bezaubernden Grillköchin Natalie Becker, der wir gern versprechen, bald schon wiederzukommen. Nach der feinen Speise gönnen wir uns als Nachtisch süße Leckereien aus dem Mix-Markt. Bielefeld kann ja so lieb sein.

—> Heiße Kiste, Beckhausstraße 72 (Zufahrt: Stadtheider Straße), 33611 Bielefeld

1 Comment

  1. NN

    einen Dank für den heißen Tip! Habe der heißen Kiste gestern einen Besuch abgestattet, sehr freundlich und sehr lecker und einmal was ganz anderes

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.