Blog

03. Aug 2020

Wo Huhn und Schwein miteinander plaudern

Freundlich, fröhlich, fleißig: Die Servicedamen Serlina und Ylva

Freundlich, fröhlich, fleißig: Die Servicedamen Serlina und Ylva

Ein prächtiger Walnussbaum sorgt für wohltuenden Schatten, und ein Zirkuswagen ist zuständig für’s Ambiente. Alles klar, wir haben im Caféparadies von Babenhausen angedockt. Dieser noble Ort ist eine höchst sinnvolle Ergänzung des weltbeliebten Köckerhofs, einer bäuerlichen Landwirtschaft mit Hofladen, wo Huhn und Schwein gemütlich miteinander plaudern. Als stationäre Einrichtung dient ein ehemaliger Zirkuswagen, der einst in der DDR gefertigt worden ist und dort einer Zirkusfamilie zu Diensten war. Auf seine alten Tage hat er ein Auskommen in Bielefeld gefunden, was ihm offenkundig gefällt. Hinter dieser prächtigen Institution der Gemütlichkeit steckt Elisa Christen, einst Angestellte der Café-Gründerin und seit 2016 Chefin im familiären Bündnis mit Mutter und Schwester sowie besonders lieben Servicedamen wie Serlina und Ylva. Und was sie uns auftellern, lässt uns wohlig schnurren. Köstliche Waffeln zum gelungenen Schaumkaffee oder auch ebensolchen Käsekirschkuchen zum schwarzen Kaffee. Nach erfolgreicher Kaffeepause locken nun Feld und Wald zum ausgedehnten Spaziergang. Ja, so schön kann Babenhausen sein!

—> Café im Circuswagen, Babenhauser Straße 30, 33619 Bielefeld

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.