Blog

07. Jul 2014

Bielefelds gastronomisches Tierleben

Zum ersten Mal im Bild: Tierische Prominenz in Bielefelder Gaststuben

Zum ersten Mal im Bild: Tierische Prominenz in Bielefelder Gaststuben

Oft unbeachtet, doch nicht zu unterschätzen: Bielefelds gastronomische Fauna. Auf unseren Streifzügen begegnen uns immer wieder liebenswürdige Tiere, die den Lebensalltag mit ihren Wirtsleuten teilen. Manchmal treffen wir auch Tiere, die einem Stammgast loyal gefolgt sind. All diesen lieben Tieren widmen wir die Flaneur-Karte für den Monat Juli. Dabei sollen drei ausgewürfelte Beispiele für alle spechen. Übrigens: Cecilia aus dem Restaurant Bartsch trägt ihren Namen nach der erfolgreichen Opernsängerin Cecilia Bartoli.

—> Zu Bielefelds 800. Geburtstag finden Sie jeden Monat eine neue Flaneur-Karte in den beliebten City-Card-Aufstellern

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.