Blog

30. Okt 2017

Eine lange Imbisstradition

Fachmann für Schmackhaftes: Grillwirt Spiros Binas

Fachmann für Schmackhaftes: Grillwirt Spiros Binas

Erneut stromern wir durch Heepen, ein Dörfchen, das positiv durch seine große Futterkrippendichte auffällt. Als die Hungergefühle zu quengeln beginnen, entscheiden wir uns für das Alamanos. Die griechische Grillstube begrüßt uns mit selbstbewusstem „Willkommen im Paradies“, und ein Blick in die gut austarierte Speisekarte lässt vermuten, dass die Begrüßungsformel Berechtigung hat. Freundlich berät uns Grillwirt Spiros Binas bei der Auswahl der Speisen. So kommt es, dass wir uns willig seinen Grilltellern ausliefern. Schon nach den ersten Bissen deklarieren wir sie als gelungen. Wie etwa den lieben Elena-Teller, mit Fleischspieß, Steakchen und Gyrosflocken. Oder die menschenfreundlichen Bifteki, gefüllt mit Hirtenkäse, die den Gaumen verwöhnen. Dazu gesellen sich vorzüglicher Krautsalat, angenehmer Saftreis und solide Pommes. Als Durstlöscher lassen wir uns heimische Bierchen auftischen, aber das Alamanos denkt auch an die Weintrinker unter den Gästen. Weil das Heeper Volk gern daheim futtert, hat die Alamanos-Flotte viel zu tun.

Anfangs hat auch Spiros Binas’ Ehefrau mit ihm am Gyrosspieß gestanden, aber inzwischen benötigen die gemeinsamen Zwillinge ihre volle Arbeitskraft. Der Grillwirt stammt nicht aus Bielefeld. Geboren ist er in Dortmund, am ruhmreichen Borsigplatz. Sein Vater arbeitete damals als so genannter Gastarbeiter in der Ruhrgebietsindustrie. Interessiert lauschen wir der ereignisreichen Migrationsgeschichte unseres Gastgebers. Er berichtet von verschiedenen Wohnortwechseln zwischen Griechenland und Deutschland, von der Fadenproduktion für Wollteppiche in Griechenland und vom Soziologiestudium in Athen. Schon seit April 2013 führt der freundliche Mann seinen Grill mit erfolgreicher Hand. Historisch Versierte wissen, dass er damit eine lange Imbisstradition des Hauses fortsetzt. Vorher hieß die Stube viele Jahre Grill Athen. Und noch weiter vorher sorgte Michael Sauermann mit seinem Imbiss für zufriedene Sättigung. Am Ende des angenehmen Abends ruft uns Spiros Binas mit extra kühlem Ouzo ein fröhliches Jamas zu. Das erwidern wir doch gern.

—> Alamanos, Heeper Straße 416, 33719 Bielefeld

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.