<
 
(Bild)
(Bild)
(Bild)
(Bild)
(Bild)
(Bild)
(Bild)
(Bild)
(Bild)
(Bild)
(Bild)
(Bild)
(Bild)
(Bild)
(Bild)
(Bild)
(Bild)
(Bild)
(Bild)
(Bild)
(Bild)
(Bild)
(Bild)
(Bild)

In der Werkstatt von Petra Dimitriadou

Zuverlässigkeit und gute Arbeit: Petra Dimitriadou in ihrer Änderungsschneiderei

Zuverlässigkeit und gute Arbeit: Petra Dimitriadou in ihrer Änderungsschneiderei

Die Jacke klemmt? Der Rock ist zu lang? Die Hose zu eng? Zum Glück wohnt eine gute Fee zwischen Ostmannturm und Kesselbrink. Sie heißt Petra Dimitriadou und betreibt seit 10 Jahren eine Änderungsschneiderei an der August-Bebel-Straße. Das Schneidern hat sie schon als junge Frau in Griechenland gelernt, wie ein Diplom an der Wand in ihrer Werkstatt verrät. Damals arbeitete sie in einer Fabrik, die für namhafte deutsche Marken tätig war. Als die dann aber in der Türkei abwanderte, weil dort die Löhne noch niedriger waren, wurden plötzlich hunderte Frauen in ihrer Stadt arbeitslos. Daher machte sich Petra Dimitriadou auf die Suche nach Arbeit, und so kam sie nach Bielefeld. Heute betreibt sie hier nicht nur die erfolgreiche Änderungsschneiderei, sondern arbeitet außerdem seit 10 Jahren mit Begeisterung drei Abende pro Woche als Köchin in „Ferdis Pizzapinte“. Petra Dimitriadou ist Großmutter und findet trotz der vielen Arbeit noch Zeit für die Enkel. Aber das ist für sie selbstverständlich. Ebenso selbstverständlich ist für die fleißige Frau, dass sie unsere Änderungswünsche termingenau ausgeführt hat. Die Hosen passen jetzt wieder, Petra Dimitriadou sei Dank!

—> Änderungsschneiderei Petra, August-Bebel-Straße 80, 33602 Bielefeld

Eine Anmerkung für "In der Werkstatt von Petra Dimitriadou"

  1. Dimitriadou tasoula aus hagen 06. Feb 2012 12:40 Antworten

    hallo peatroula prospatho na se vro alla den ta katafera an thelis pare me tilefono ta xaro poli Tel.:

    015734624640

Hinterlass eine Anmerkung

Die Bielefelder Flaneure freuen sich über die Hilfe von:


 π